Investieren

2 unaufhaltsame Aktien, die bis 2030 aus 200.000 US-Dollar 1 Million US-Dollar machen könnten

Der Kauf eines diversifizierten Indexfonds ist ein relativ risikoarmer Ansatz für Aktienanlagen. Wenn Sie jedoch einen Fonds mit niedrigen Gebühren gekauft hätten, der die Benchmark nachbildet S&P 500 Index im September 2011 hätten Sie Ihr Geld in den letzten zehn Jahren immer noch fast vervierfacht.

Der Kauf einzelner Aktien hätte Ihnen jedoch eine Chance auf noch höhere Renditen geboten. Aktien des E-Commerce-Riesen Amazonas ( NASDAQ: AMZN ), zum Beispiel, sind im gleichen Zeitraum um 1.360 % gestiegen.

Beide Strategien zeigen die Vorteile einer langfristigen Fokussierung. Im Laufe der Zeit hat der US-Markt eine Geschichte des Aufschwungs, und bestimmte innovative Unternehmen brauchen auch Zeit, um ihr übergroßes Potenzial auszuschöpfen.





durchschnittliche Anzahl der Arbeitstage pro Jahr
Zwei lächelnde Freunde, die mit Einkaufstüten auf den Armen die Straße entlang gehen.

Bildquelle: Getty Images.

Für Anleger, die den Markt schlagen wollen, sind hier zwei wachstumsstarke Unternehmen, die in den nächsten zehn Jahren eine fulminante Leistung erbringen und Ihr Geld bis 2030 möglicherweise verfünffachen werden.



1. Der Fall für Affirm

'Jetzt kaufen, später bezahlen ' (BNPL) Dienstleistungen sind derzeit im Finanzsektor in aller Munde. Diese neue Variante der Ratenkreditvergabe hat von vielen Seiten Aufmerksamkeit erregt. Zum Beispiel Zahlungsriese Quadrat , den Trend erkennen, übernimmt den BNPL-Führer Nachzahlung für 29 Milliarden Dollar.

Nach der Ankündigung dieses Deals Anfang August Bestätigen ( NASDAQ:AFRM )Die Aktionäre hätten sich vielleicht gefragt, wann ihr Moment kommen würde – die Aktie lag zu diesem Zeitpunkt 50 % unter den Allzeithochs, die sie kurz nach ihrem Börsengang im Januar erreicht hatte. Aber in einem spektakulären Gegenschlag kündigte Affirm kürzlich eine Partnerschaft mit Amazon an, in deren Rahmen das Unternehmen anbietet, die Einkäufe der Kunden des E-Commerce-Riesen an der Kasse zu finanzieren.

Das ist zusätzlich zu einem bestehenden Deal mit Shopify (NYSE: SHOP)Das könnte dazu führen, dass bis zu 1,7 Millionen Händler den BNPL-Service von Affirm in ihre Online-Shops integrieren. Die Kombination von Geschäften wird den gesamten adressierbaren Markt von Affirm um satte 7.000 % auf über 600 Milliarden US-Dollar Bruttowarenwert pro Jahr steigern.



Metrisch

Bestätigen

Shopify

Amazonas

Gesamt

Bruttowarenwert, TTM (Umsatz)

8,3 Milliarden US-Dollar

151,5 Milliarden US-Dollar

443,1 Milliarden US-Dollar

602,9 Milliarden US-Dollar

Nutzerbasis

7,1 Millionen

118 Millionen

Die besten otc-Aktien, die Sie jetzt kaufen können

200 Millionen

325,1 Millionen

Datenquelle: Affirm, Shopify, Amazon. TTM = Nachlauf 12 Monate.

Infolgedessen stieg die Aktie von Affirm in die Höhe. Es hat jetzt eine Marktkapitalisierung von 36 Milliarden US-Dollar und ist damit der größte BNPL-Player der Welt.

Da der Dienst jedoch eine Integration mit Online-Händlern erforderte, konnten Verbraucher die Finanzierungsoption von Affirm nur beim Einkaufen bei teilnehmenden Unternehmen nutzen. Um den Zugang der Benutzer zu erweitern, wird das Unternehmen die Affirm Card einführen, die es Inhabern ermöglicht, den BNPL-Dienst überall zu nutzen.

Angenommen, Affirm's Preis-Umsatz-Verhältnis gleich bleibt, müsste das Unternehmen seinen Umsatz bis 2030 um 19% pro Jahr steigern, um das Fünffache des Aktienkurswachstumsziels zu erreichen. Die Umsatzwachstumsrate von Affirm für das Geschäftsjahr 2022 wird voraussichtlich 64 % betragen.

warum sind ford aktien so günstig

Metrisch

Geschäftsjahr 2019

Geschäftsjahr 2022 (Schätzung)

CAGR

Einnahmen

264,3 Millionen US-Dollar

1,17 Milliarden US-Dollar

64 %

Datenquelle: Bestätigen. Hinweis: Das Geschäftsjahr 2019 begann am 1. Juli 2018; Das Geschäftsjahr 2022 begann am 1. Juli 2021. CAGR = Compound Annual Growth Rate.

Um das Ganze abzurunden, enthält die Schätzung des Unternehmens für das Geschäftsjahr 2022 keine potenziellen Einnahmen aus seinem Amazon-Deal – es könnte also über diese starke Prognose hinaus einen erheblichen Aufwärtstrend geben. Anleger, die bereit sind, diese Aktie zu kaufen und sie für ein Jahrzehnt oder länger zu halten, könnten große Gewinne erzielen.

Ein fortschrittlicher Roboterarm, der einen Computerverarbeitungschip hält.

Bildquelle: Getty Images.

2. Der Fall für Advanced Micro Devices

Da die digitale Welt immer mehr in unser tägliches Leben integriert wird, fordern wir, dass die von uns verwendeten Alltagsprodukte intelligenter werden. Jemand hielt es für eine gute Idee, dass mein Kühlschrank doch eine Internetverbindung hat.

Aber als Benutzer dieser Produkte und Geräte sehen wir selten das komplexe Netz von Komponenten, das sie antreibt. moderne Mikrogeräte ( NASDAQ: AMD )ist ein Weltklasse-Hersteller von Hochleistungs-Computerchips, die grundlegende Komponenten in Geräten sind, die wir täglich verwenden, und es ist die erste Wahl für eine wachsende Anzahl von Top-Marken. Wenn Sie beispielsweise das neueste gekauft haben Microsoft Xbox oder Sony Playstation, Ihre Konsole wird von einem AMD-Chip angetrieben.

In einer neueren Entwicklung unterzeichnete der Halbleiterhersteller einen Vertrag mit Tesla das seine Chips in die Infotainmentsysteme von Model S und Model X einbetten wird.

AMD ist auch ein hochprofitables Geschäft. Das Unternehmen ist auf Kurs, den Gewinn je Aktie in den letzten drei Jahren um fast 700 % zu steigern.

Metrisch

2018

2021 (Schätzung)

CAGR

Kannst du arbeitslos werden, wenn du gefeuert wurdest?

Gewinn je Aktie

0,32 $

2,49 $

98%

Datenquelle: Advanced Micro Devices, Yahoo! Finanzen. CAGR = Durchschnittliche jährliche Wachstumsrate.

Das Unternehmen steigerte auch den Umsatz zwischen 2019 und 2020 um 45 %, und sein Umsatzwachstum soll sich 2021 auf 60 % beschleunigen, wobei der Umsatz ein Allzeithoch von 15,6 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Der Aktienkurs von AMD ist in den letzten fünf Jahren um mehr als 1.450% gestiegen, dennoch hat derzeit kein einziger großer Wall Street-Analyst ein Verkaufsrating dafür. Das deutet darauf hin, dass der Aufwärtstrend anhalten sollte, und angesichts der vorherigen finanziellen Leistung des Unternehmens gibt es einen potenziell klaren Weg, den Wert bis 2030 zu verfünffachen.



^