Investieren

Nordstrom, Inc. eröffnet einen neuen Flagship-Store

Am Freitag gehobener Einzelhändler Nordstrom (NYSE: JWN)eröffnete einen neuen 230.000 Quadratmeter großen Flagship-Store in Vancouver, British Columbia. Die Eröffnung dieses Geschäfts ist einer der entscheidenden Meilensteine ​​auf dem mehrjährigen Weg von Nordstrom Canada zur Profitabilität.

Vancouver ist ein vielversprechender Markt für Nordstrom. Es ist weniger als 250 Meilen von der Heimatstadt des Einzelhändlers Seattle entfernt, daher sollte Nordstrom vielen Einwohnern bereits eine vertraute Marke sein. Vancouver hat sich in den letzten Jahren auch zu einer Art Luxusmekka für den Einzelhandel entwickelt. Schließlich hat Nordstrom einen großartigen Standort für sein Geschäft gefunden.

ist sos aktie ein guter kauf

Umzug nach Kanada (erfolgreich)
Viele amerikanische Einzelhändler – zuletzt Ziel -- mit großen Erwartungen in den kanadischen Markt eingetreten sind, nur um zu scheitern. Nordstrom war jedoch darauf bedacht, vermeiden Sie viele der potenziellen Fallstricke nach Kanada zu expandieren.





Nordstrom war beispielsweise geduldig bei der Planung seines Umzugs in den Norden und wartete darauf, dass die besten Filialen verfügbar wurden. Es hat viel Geld ausgegeben, um sicherzustellen, dass es den großartigen Kundenservice repliziert, den Kunden in seinen US-Geschäften erhalten. Schließlich expandiert es in einem bewussten Tempo, damit es Zeit hat, den Markt kennenzulernen und sich anzupassen.



Nordstrom begann im vergangenen Jahr langsam in Kanada zu expandieren. Foto: The Motley Fool

Diese sorgfältige Strategie ist angesichts der Kosten für den Umzug nach Kanada durchaus sinnvoll. Zusätzlich zu den Kapitalkosten für den Bau neuer Geschäfte dort erwartet Nordstrom auch mehrere Jahre mit Verlusten, da das Unternehmen skaliert. 2014 verzeichnete Nordstrom Canada einen Betriebsverlust von 32 Millionen US-Dollar. Im Februar prognostizierte das Unternehmen für 2015 einen noch größeren Betriebsverlust von 60 Millionen US-Dollar.

Allerdings war diese Prognose wahrscheinlich zu pessimistisch. In den letzten Monaten haben Nordstrom-Führungskräfte erklärt, dass die ersten beiden Geschäfte in Kanada (in Calgary und Ottawa) beide „über dem Plan liegen“. Das sollte jedoch keine große Überraschung sein: Diese Geschäfte befinden sich in Bezug auf den Umsatz pro Quadratfuß in den sechsten und siebtbesten Einkaufszentren in Kanada.



Avantgarde etf s & p 500

Vancouver sollte ein toller Laden sein
Angesichts des frühen Erfolgs der Nordstrom-Geschäfte in Calgary und Ottawa sollte das Geschäft in Vancouver ein voller Erfolg werden. Es befindet sich im Pacific Centre: das produktivstes Einkaufszentrum in Kanada , laut Retail Insider, mit einem Umsatz pro Quadratfuß von 1.498 kanadischen Dollar im vergangenen Jahr.

Darüber hinaus wird Nordstrom mit 230.000 Quadratmetern Platz für ein breitere Sammlung als in den kleineren Geschäften in Calgary und Ottawa. (Diese Geschäfte haben eine Größe von 140.000 Quadratfuß bzw. 158.000 Quadratfuß.) Die Eröffnung eines neuen Geschäfts ist nie ein Slam Dunk, aber diese Faktoren zusammen mit Nordstroms starker Position im pazifischen Nordwesten bedeuten, dass das Geschäft in Vancouver zu einem der beliebtesten werden könnte profitabel im Unternehmen.

was verursachte den Crash von 2008

Nordstrom konzentriert sich in der Tat stärker auf große Flagship-Stores in innerstädtischen Großstädten und folgt damit einem allgemeinen Trend in der Einzelhandelsbranche. Diese Geschäfte erzielen in der Regel einen hohen Umsatzanteil von Touristen und sind daher weniger anfällig für Kannibalisierung im E-Commerce. (Außerdem sind viele Touristen in Kauflaune.)

Bisher hat Nordstrom drei solcher Flagship-Stores betrieben: in Seattle, San Francisco und Chicago. Nordstrom befindet sich derzeit mitten in ziemlich umfangreichen (und teuren) Renovierungsprojekten in allen drei Geschäften, um ihre Leistung zu steigern. Der Pacific Center Store in Vancouver sollte eine würdige Ergänzung dieser Kollektion sein.

Erwarte mehr davon
Nordstrom hat auch weitere Flagship-Stores auf dem Weg. Der nächste wird in etwa einem Jahr im Eaton Centre in der Innenstadt von Toronto eröffnet. Dies ist auch ein sehr vielversprechender Standort: Das Eaton Center lag im vergangenen Jahr in Bezug auf die Produktivität der Einkaufszentren knapp hinter dem Pacific Center mit einem Umsatz pro Quadratfuß von 1.420 CAD.

Es war einmal im Hollywood Cinemark

Aber in gewisser Weise sind all diese Geschäfte nur Übung für das Hauptereignis. 2018 plant Nordstrom die Eröffnung seines allerersten Standorts in Manhattan: ein 285.000 Quadratmeter großes Geschäft in einem der höchsten Gebäude der Welt.

Vor kurzem hat Nordstrom darüber gesprochen, den Standort Manhattan nicht nur zum besten Geschäft der Kette, sondern zu einem der besten Geschäfte der Welt zu machen. Angesichts des großen Marktes für Luxusgüter in New York City und der erstklassigen Lage des Geschäfts in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie dem Columbus Circle, dem Rockefeller Center und dem Theater District ist dieses Ziel nicht weit hergeholt.

Nordstrom verdoppelt seine Flaggschiff-Standorte, um die überlegene Wirtschaftlichkeit großvolumiger Einzelhandelsgeschäfte zu nutzen. Das neue Flaggschiff in Vancouver und der kommende Store in Toronto – in den beiden besten Einkaufszentren Kanadas – sollten eine großartige Ergänzung der Filialflotte sein und Nordstrom Canada dabei helfen, in den nächsten Jahren eine nachhaltige Rentabilität zu erreichen.

Diese Geschäfte werden jedoch auch als Testgelände wichtig sein, da Nordstrom sich bereit macht, seinen wichtigsten Flagship-Store von allen in Midtown Manhattan zu enthüllen.



^